Klimaschutzteilkonzept Verkehr

 

Titel des Vorhabens: Klimaschutzteilkonzept zur Mobilität im Bereich der Zuständigkeiten des Landkreises Dachau

Projektlaufzeit: 01.10.2012 - 31.12.2013

 

 

Ziel des Konzepts ist, das für den Landkreis wichtige Themenfeld Verkehr mit den Klimaschutzzielen des Landkreises zu kombinieren.

 

Mit der Auftaktveranstaltung am 18.04.2013 im Bürgerhaus Karlsfeld hat das Landratsamt Dachau zusammen mit den beteiligten Büros (MVV GmbH, B.A.U.M. Consult GmbH, TRANSVER GmbH) und etwa 100 interessierten Bürgerinnen und Bürgern, darunter einigen Bürgermeistern aus dem Landkreis sowie Vertretern aus Verwaltung, Verbänden und Vereinen, die Erarbeitung des Klimaschutzteilkonzepts Verkehr begonnen.

 

 

Pfeil grün

Auftaktveranstaltung am 18.04.2013 in Karlsfeld:

Pfeil grün

Präsentationen 1. Workshop am 15.06.2013 in Wiedenzhausen:

Pfeil grün

2. Workshop am 29.06.2013 in Petershausen:

Pfeil grün

Abschluss-Workshop am 28.09.2013 in Kleinberghofen:

Pfeil grünAbschlussveranstaltung am 17.10.2013 in Dachau:

 

Pfeil grünDie Ergebnisse des Klimaschutz-Teilkonzepts Verkehr liegen in Berichtsform vor:

 

Das Klimaschutzteilkonzept wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit unter dem Förderkennzeichen 03KS3152 gefördert.

Klimaschutz

Aufsicht über das Projekt führt der Projektträger Jülich.

Klimaschutz